Penisring

Unsere flexiblen, vibrierenden Penisringe aus geschmeidigem Silikon zeichnen sich durch unterschiedliche Formen und Designs aus. Die Enge der genau passenden Ringe sorgt für eine langanhaltende, stabile Erektion. Mit nur einem Knopfdruck stimuliert der Penisring beide Partner mit einer Auswahl an zahlreichen Vibrationsmodi.

 

Unsere flexiblen, vibrierenden Penisringe aus geschmeidigem Silikon zeichnen sich durch unterschiedliche Formen und Designs aus. Die Enge der genau passenden Ringe sorgt für eine langanhaltende,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Penisring

Unsere flexiblen, vibrierenden Penisringe aus geschmeidigem Silikon zeichnen sich durch unterschiedliche Formen und Designs aus. Die Enge der genau passenden Ringe sorgt für eine langanhaltende, stabile Erektion. Mit nur einem Knopfdruck stimuliert der Penisring beide Partner mit einer Auswahl an zahlreichen Vibrationsmodi.

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Royal One
Royal One
79,95 € *
Mighty One
Mighty One
79,95 € *
Power Ring
Power Ring
49,95 € *
Rocket Ring
Rocket Ring
49,95 € *

Der Penisring: Anwendung und Funktion

Der Penisring, auch Cockring (engl. cock = Penis) genannt, ist ein Ring für Männer, der klassischerweise um den Schaft des Penis oder um Schaft und Hoden angelegt wird. Das Tragen eines eng anliegenden Cockrings führt zu einem leicht verstärkten Blutstau, was sich positiv auf die Erektion Deines Glieds sowie auf Dein Durchhaltevermögen auswirken kann. Anders als die Penishülle kann Dir der Ring auch bei Erektionsstörungen behilflich sein - der durch den Penisring ausgelöste Blutstau sorgt für eine langsamere Blutzirkulation und verstärkt die Härte Deines Penis.

Aus diesem Grund kannst Du den Penisring nicht nur zu Deiner eigenen Befriedigung, sondern auch beim gemeinsamen Liebesspiel mit Deiner Partnerin oder Deinem Partner verwenden.

Diese Arten von Penisringen gibt es

Penisringe unterscheiden sich zuallererst aufgrund des Materials, so gibt es sie zum Beispiel aus Silikon, Latex, Leder oder sogar Metall. Das beliebteste Material ist jedoch das Silikon, da es sich stark dehnen lässt und der Penisring somit auch von Anfängern leicht angelegt werden kann. Unelastische Penisringe aus Metall sind eher für erfahrene Nutzer geeignet, die die Größe ihres Penis und dessen Umfang genau kennen.

Auch gibt es den Penisring in verschiedenen Formen und Ausführungen. Die Auswahl an diesen Sex Spielzeugen für Männer reicht vom klassischen Ring, über verstellbare Schlaufen bis hin zu Penisringen mit kombiniertem Analplug oder Vibration zur Unterstützung des klitoralen Orgasmus Deiner Partnerin.

Das gibt es zu beachten

Für ein optimales Lustempfinden solltest Du Dich als Anfänger für einen Penisring aus Silikon entscheiden. Bevor Du den Penisring anlegst, dehne ihn etwas vor und verwende gegebenenfalls etwas Gleitmittel.

Generell sollte das Spielzeug bequem an Deinem Penis anliegen und keine Schmerzen verursachen. Sollte Dein Penis anschwellen oder blau anlaufen ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass der Penisring zu eng sitzt und er sollte sofort entfernt werden. Um Deinem Glied nicht zu schaden, trage den Penisring nicht länger als 20 Minuten und gönne Dir danach ruhig eine Pause. Anschließend spricht nichts gegen einen erneuten Einsatz und den Genuss eines atemberaubenden Orgasmus mit Deinem Penisring.

Nach jeder Nutzung kannst Du das Sex Spielzeug einfach mit etwas Wasser und Seife oder alternativ mit einem speziellen Toy Cleaner reinigen.

Der Penisring: Anwendung und Funktion Der Penisring, auch Cockring (engl. cock = Penis) genannt, ist ein Ring für Männer, der klassischerweise um den Schaft des Penis oder um Schaft und Hoden... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Penisring: Anwendung und Funktion

Der Penisring, auch Cockring (engl. cock = Penis) genannt, ist ein Ring für Männer, der klassischerweise um den Schaft des Penis oder um Schaft und Hoden angelegt wird. Das Tragen eines eng anliegenden Cockrings führt zu einem leicht verstärkten Blutstau, was sich positiv auf die Erektion Deines Glieds sowie auf Dein Durchhaltevermögen auswirken kann. Anders als die Penishülle kann Dir der Ring auch bei Erektionsstörungen behilflich sein - der durch den Penisring ausgelöste Blutstau sorgt für eine langsamere Blutzirkulation und verstärkt die Härte Deines Penis.

Aus diesem Grund kannst Du den Penisring nicht nur zu Deiner eigenen Befriedigung, sondern auch beim gemeinsamen Liebesspiel mit Deiner Partnerin oder Deinem Partner verwenden.

Diese Arten von Penisringen gibt es

Penisringe unterscheiden sich zuallererst aufgrund des Materials, so gibt es sie zum Beispiel aus Silikon, Latex, Leder oder sogar Metall. Das beliebteste Material ist jedoch das Silikon, da es sich stark dehnen lässt und der Penisring somit auch von Anfängern leicht angelegt werden kann. Unelastische Penisringe aus Metall sind eher für erfahrene Nutzer geeignet, die die Größe ihres Penis und dessen Umfang genau kennen.

Auch gibt es den Penisring in verschiedenen Formen und Ausführungen. Die Auswahl an diesen Sex Spielzeugen für Männer reicht vom klassischen Ring, über verstellbare Schlaufen bis hin zu Penisringen mit kombiniertem Analplug oder Vibration zur Unterstützung des klitoralen Orgasmus Deiner Partnerin.

Das gibt es zu beachten

Für ein optimales Lustempfinden solltest Du Dich als Anfänger für einen Penisring aus Silikon entscheiden. Bevor Du den Penisring anlegst, dehne ihn etwas vor und verwende gegebenenfalls etwas Gleitmittel.

Generell sollte das Spielzeug bequem an Deinem Penis anliegen und keine Schmerzen verursachen. Sollte Dein Penis anschwellen oder blau anlaufen ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass der Penisring zu eng sitzt und er sollte sofort entfernt werden. Um Deinem Glied nicht zu schaden, trage den Penisring nicht länger als 20 Minuten und gönne Dir danach ruhig eine Pause. Anschließend spricht nichts gegen einen erneuten Einsatz und den Genuss eines atemberaubenden Orgasmus mit Deinem Penisring.

Nach jeder Nutzung kannst Du das Sex Spielzeug einfach mit etwas Wasser und Seife oder alternativ mit einem speziellen Toy Cleaner reinigen.

Zuletzt angesehen